Warning: file(/www/htdocs/w00eeb42/wp-content/themes/luxuos1.7.6/comments.php): failed to open stream: Permission denied in /www/htdocs/w00eeb42/wp-content/themes/luxuos1.7.6/theme-functions/thshpr_overmind.php on line 373

Warning: implode(): Invalid arguments passed in /www/htdocs/w00eeb42/wp-content/themes/luxuos1.7.6/theme-functions/thshpr_overmind.php on line 373

Warning: file(/www/htdocs/w00eeb42/wp-content/themes/luxuos1.7.6/comments.php): failed to open stream: Permission denied in /www/htdocs/w00eeb42/wp-content/themes/luxuos1.7.6/admin/theme-options.php on line 48

Warning: implode(): Invalid arguments passed in /www/htdocs/w00eeb42/wp-content/themes/luxuos1.7.6/admin/theme-options.php on line 48
Verfahrenstechnik | Technikinitiative NwT

Verfahrenstechnik

Logo-nwt-88

Stand: 06.10.2015

Liebe NwT-Lehrerinnen und Lehrer

Auf den folgenden Seiten stellt Ihnen die Technikinitiative NwT Ausarbeitungen zu den verschiedensten verfahrenstechnischen Fragestellungen zur Verfügung. Zu Ihrer Information sind diese Ausarbeitungen sehr detaillier beschrieben. In der Regel lassen sich die Problemstellungen aber auch in einer sehr offenen Fragestellung formulieren und die Ausarbeitungen dienen dann lediglich Ihnen als Information!

 
Wir als Hochschule möchten Ihnen Unterstützung im technisch / naturwissenschaftlichen Bereich bieten. Sollten Sie Dinge entdecken, die nicht mit der Schuldidaktik konform sind oder andere Mängel aufweisen, so sind wir Ihnen für eine Rückmeldung dankbar.Alle angebotenen Versuche wurden an der Hochschule getestet.
 

Verfahrenstechnik allgemein

Wvideo-verfahrenstechnikas ist Verfahrenstechnik?Verfa Miniaturbild

In einem Übersichtsvortrag wird ein allgemeiner Einblick in die Verfahrenstechnik gegeben. (Vortrag: R. Hirschmann)

Übersicht Thema Verfahrenstechnik

in einer Übersichtspräsentation werden die einzelnen Versuchsausarbeitungen in einen Gesamtkonsens gestellt.

V01 Unterrichtseinheit zu den verfahrenstechnischen Grundlagen (Begriffe, Diagramme,…)

Qualifizierungszirkel VerfahrenstechnikQualifizierungszirkel

Der Qualifizierungszirkel Verfahrenstechnik enthält Arbeitsblätter, mit denen sich die Schülerinnen und Schüler Kompetenzen zu verschiedenen Grundlagen der Verfahrenstechnik sowie zu ausgewählten Grundoperationen aneignen können.

Prozessbeispiel ApfelsaftproduktionApfelsaft

Am Beispiel der Apfelsaftproduktion können die Schüler Experimente zu zahlreichen Grundoperationen sowie zur Prozessoptimierung durchführen. Diese Experimente dienen dem generellen naturwissenschaftlichen / technischen Verständnis der Schüler und erfordern Arbeiten in Fachräumen, d.h. die Produkte sind nicht zum Verzehr geeignet.Zur Motivation der Schüler bietet es sich z.B. an, einen Sensoriktest (s. Versuchsausarbeitung) durchzuführen, an einem Tag zusammen mit den Schülern Äpfel in einem geeigneten Raum zu pressen oder eine Kelterei zu besichtigen.

Fotogallerie

PBild Bioethanolrozessbeispiel Bioethanolherstellung

Die Herstellung von Bioethanol wird als eine Möglichkeit gesehen, zukünftig Kraftsoff zu gewinnen, der nicht aus Fossilen Brennstoffen erzeugt wird. (In disem Modul entstehen derzeit neue Versuche)

Prozessbeispiel PapierherstellungPapierherstellung

Am Beispiel der Papierherstellung können die Schülerinnen und Schüler Experimente durchführen.
Der Prozess wird derzeit mit weiteren Experimenten ausgebaut.

Prozessbeispiel Biobasierte KunststoffeBiobasierte Kunststoffe

Versuchsausarbeitungen in offener Fragestellung zur Herstellung von Kunststoff aus Stärke und Milch.

Prozessbeispiel
Herstellung einer Hautcreme aus Basisrohstoffen

Basierend auf den Rohstoffen “ölhaltige Feldfrucht” (z.B. Mandel), Duftpflanze und Fluss- /Teichwasser soll eine Hautcreme hergestellt werden.
Dazu muss zuers das Öl aus der Feldfrucht und das ätherische Öl aus der Duftpflanze gewonnen werden. Außerdem muss das Wasser aufbereitet werden. Aus diesen drei selbst gewonnenen Zwischenprodukten wird dann eine Hautcreme hergestellt.
Dieser Versuch ist auf weitere kosmetische Produkte, z.B. Seife, Deodorant, etc. erweiterbar.

Die einzelnen Versuchsausarbeitungen werden derzeit erstellt.

Nicht-Prozessgebundene Versuchsausarbeitungennicht prozessgeb Versuch

Experimente aus den verschiedensten Prozessen, die nicht Produktspezifisch eingesetzt werden können.